Erna-Schlüter-Gesellschaft Oldenburg

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Erna-Schlüter-Gesellschaft Oldenburg.

Zur Erinnerung an die Oldenburger Sopranistin Erna Schlüter (1904-1969) gründeten Musikinteressierte aus dem Oldenburger Land die Erna-Schlüter-Gesellschaft. Sängerinnen und Sänger sollen mit einem Preis für außergewöhnliche künstlerische Leistungen in jungen Jahren ausgezeichnet werden.

Musikförderung in Oldenburg
Die Idee zur Gründung der Gesellschaft entstand im Jahr 2004. Der Geburtstag der Oldenburger Sopranistin (1904-1969) jährte sich zum hundertsten Mal. Zu Ehren Erna Schlüters sollte eine besondere Gedenkfeier stattfinden. In Zusammenarbeit mit dem Oldenburgischen Staatstheater und mehreren Sponsoren konnten private Förderer am 16. Mai 2004 den Vorhang des Großen Hauses „in memoriam Erna Schlüter“ öffnen. Eine Matinee brachte die Sängerin näher – ihre Auftritte auf bedeutenden Opernbühnen und ihre besondere Liebe zu Oldenburg. Als Gast trat eine weitere berühmte Sopranistin aus dem Oldenburger Raum auf  – Hildegard Behrens (1937-2009). Die Kammersängerin aus Varel erklärte sich bereit Ehrenpräsidentin der Erna Schlüter-Gesellschaft zu werden.
Das Hauptziel der Gesellschaft ist die Vergabe eines Förderpreises an junge Sänger/innen. Der Preis wurde bisher in den Jahren 2005, 2007, 2010 und 2013 verliehen. Neben jährlichen Treffen gibt es weitere Gelegenheiten
zum Austausch mit den anderen Mitgliedern: im Erna-Schlüter-Foyer des Staatstheaters, bei Einladungen zu Veranstaltungen des Theaters, Konzerten, Vorträgen und Liederabenden oder dem sogenannten "Nikolaus-Treffen". Über Neuigkeiten und Termine erhalten die Mitglieder schriftliche Informationen vom Vorstand der Gesellschaft.


Hildegard Behrens in Oldenburg: A Triumphant Homecoming
http://www.hildegardbehrens.com/hb-oldenburg.html



Kontakt $ Impressum
 
Oldenburgisches Staatstheater Bezirksverband Oldenburg Oldenburgische Landschaft Oldenburgische Landesban